06.11.2019

Die Vereinigten Hospitien werden exklusiver Weinpartner der MVG Trier und versorgen damit zukünftig die Hallen der Messe- und Veranstaltungsgesellschaft (Arena, Europahalle und Messepark Trier) mit ausgezeichneten regionalen Premiumweinen. Dies ist jedoch nur ein Teil einer neuen engen Partnerschaft zwischen zwei - auf den ersten Blick - doch unterschiedlichen Institutionen.

Ob Riesling, Burgunder oder Sekt, die Vereinigten Hospitien gelten mit ihrem Stiftungsweingut als herausragendes Beispiel für die Qualität der Winzerkunst in unserer Region. Sie zählen zu den traditionsreichsten Weingütern an der Mosel. Darüber hinaus sind die Vereinigten Hospitien Gründungsmitglied des VDP sowie der Europäischen Stiftungsweingüter. Zuletzt wurden die Weine vom Fachmagazin Gault & Millau mit drei Weinreben und dem Prädikat "sehr gut" ausgezeichnet.

 

Von dieser Qualität der Weine können sich nun auch die Besucherinnen und Besucher der Veranstaltungen der MVG Trier überzeugen. Die beiden Organisationen haben dazu eine mehrjährige Partnerschaft geschlossen. "Wir freuen uns über eine spannende Kooperation mit den Vereinigten Hospitien. Einer Stiftung die sich auf vielen Ebenen für soziale Belange engagiert. Wir hoffen, dass wir diese Partnerschaft nicht nur durch ausgezeichneten und hochwertigen Wein mit Leben füllen können. Denn unsere beiden Institutionen eint die regionale Ausrichtung und die Bemühungen unsere Stadt lebenswerter zu gestalten und zu bereichern", erklärt MVG-Geschäftsführer Arnd Landwehr.

Für Tobias Reiland, Kaufmännischer Direktor der Stiftung, besteht in der Partnerschaft zur MVG die Möglichkeit, nicht nur auf ihre Weine hinzuweisen: "Wir wollen die Arbeit der Vereinigten Hospitien in der Öffentlichkeit bekannter machen und die vielen sozialen Hintergründe und Einrichtungen darstellen. Wir sehen unseren Wein als Zugangsmöglichkeit, damit sich Menschen mit der gesamten gemeinnützigen Stiftung befassen, unser Wirken verstehen und vielleicht sogar Teil werden möchten. Es ist eine Chance, dies nun auch in einer Eventumgebung zu tun, die Genuss und Freude vermittelt."

Ausgeschenkt werden ab November in der Arena, der Europahalle und dem Messepark Trier der bekannte Hospitienriesling in den Varianten "trocken" und "feinherb" sowie ein Weißburgunder des Stiftungsweinguts. Darüber hinaus werden auch je nach Veranstaltungsart immer wieder wechselnde Sonderweine in das Portfolio mitaufgenommen.