27.10.2016

„simply wunderbar!“ –  der Ticketverkauf für die WM 2017 beginnt heute!

An diesem Donnerstag, 27. Oktober, und damit exakt 400 Tage vor Beginn der 23. Handball-Weltmeisterschaft der Frauen startet der Ticketverkauf für das Turnier, das unter dem Motto „simply wunderbar!“ steht. Punkt 16 Uhr werden auf der offiziellen Website www.germanyhandball2017.com die Ticketing-Systeme freigeschaltet, so dass für alle sechs Standorte Karten in allen Kategorien erhältlich sein werden.
„Wir freuen uns darauf, im Dezember 2017 die Handballfamilie aus dem In- und Ausland bei uns zu Gast zu haben“, sagt Mark Schober, Generalsekretär des Deutschen Handballbundes. „Mit dieser Weltmeisterschaft möchten wir weitere Begeisterung für den Handballsport wecken und insbesondere Kinder, Jugendliche und Familien ansprechen.“ Karten sind deshalb bereits ab 7,50 Euro erhältlich, Kinder bekommen bereits für 5,50 Euro Tickets.
Die Frauen-Nationalmannschaft des Deutschen Handballbundes startet am 1. Dezember 2017 in der Arena Leipzig ins Turnier und bestreitet dort die gesamte Vorrunde. Weitere Standorte werden Bietigheim-Bissingen (mit den als Weltmeister 2015 bereits qualifizierten Norwegerinnen), Trier (falls qualifiziert mit Frankreich) und Oldenburg (falls qualifiziert mit Dänemark) sein. Die Achtel- und Viertelfinals sowie der President’s Cup finden in Leipzig und Magdeburg statt. Das DHB-Team spielt die erste K.o.-Runde in Magdeburg und kehrt im Erfolgsfall nach Leipzig zurück. Halbfinals und Medaillenspiele werden am 15. und 17. Dezember in Hamburg ausgetragen.
In der vergangenen Woche hat eine Inspektionsgruppe des Weltverbandes IHF mit WM-OK-Chef Berndt Dugall und WM-Projektleiter Thomas Freyer die Standorte besichtigt. Die von der IHF geforderten Änderungen in der Oldenburger EWE-Arena können umgesetzt werden. „Alle Arenen sind damit für die WM 2017 gerüstet“, erklärt Dugall. „Gemeinsam mit den Lokalen Organisationskomitees werden wir mit zunehmender Intensität daran arbeiten, dass wir eine erfolgreiche Weltmeisterschaft erleben.“
Detaillierte Informationen zu Karten, Kategorien und Kombitickets sind unter www.germanyhandball2017.com zu finden.